Fleischsuppe oder Auch Geiss-Suppae

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Ziegenfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Halbe Zwiebel
  • Erdäpfeln
  • Bohnen
  • Porree
  • Wurzeln
  • Kohl

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Für dieses Gericht eignet sich eine Mischung aus getrocknetem, eingesalzenem Ziegenfleisch sowie tiefgefrorenem (oder frischem) Ziegenfleisch. Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen, das Ziegenfleisch hinzfügen und kurz aufwallen lassen. Wasser abschütten und wiederholt frisch aufsetzen. Wenn das frische Wasser kocht, das Ziegenfleisch wiederholt einfüllen. Mit Salz, Pfeffer Lorbeergewürz und Nelken würzen. Die ausgepresste Knoblauchzehe und die fein gehackte Zwiebel dazugeben und das Fleisch so lange machen, bis es gar ist. Je nach Alter der Ziege dauert das 1- 3 Stunden. Bei Bedarf von Zeit zu Zeit ein wenig Wasser hinzugießen. Nach ca. Einer Stunde das Gemüse und die Erdäpfeln dazugeben und bis zum Ende mitköcheln. Am Schluss das Fleisch herausnehmen und die Suppe nachwürzen. Das Fleisch kann mit der Suppe gereicht werden bzw. erst die Suppe und dann das Fleisch mit den Erdäpfeln.

Tipp: Statt Ziegenfleisch kann man ebenso Lammfleisch nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleischsuppe oder Auch Geiss-Suppae

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche