Fleischstreifen Frühlingsboten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gemüse:

  • 4 sm Rübli, abgeschält und in Scheibchen geschnitten
  • 12 Spargeln (geschält)

Kartoffeln:

  • 8 Kleine, neue Erdäpfeln gewaschen und geviertelt
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen, fein gepresst
  • 20 g Butter
  • 200 ml Suppe
  • Majoran, Petersilie, fein geschnitten

Fleisch:

  • 4 Schweine-Nierstücke, a 120 g in feine, lange Streifchen geschnitten
  • 1 EL Fett Salz Pfeffer aus der Mühle
  • 200 ml Wasser
  • Bratensauce (Instant)

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Die Rüblischeiben (Karottenscheiben) im Salzwasser weichkochen. Die Spargeln in ungefähr Fünfzehn bis zwanzig Min. weichkochen. Die untere Hälfte der Spargeln in ungefähr 1 cm dicke Scheibchen schneiden und diese mit den Rüblischeiben vermengen.

Die Butter in der Pfanne erwärmen. Die Zwiebeln und den Knoblauch leicht andünsten. Die Erdäpfeln beifügen, mit der Suppe aufgiessen und bei geschlossenem Deckel in etwa Fünfzehn bis zwanzig min weichkochen.

Wenn die Erdäpfeln gar sind und noch zuviel Flüssigkeit vorhanden ist, ohne Deckel kochen. Zum Schluss die feingeschittene Petersilie sowie den Majoran beifügen.

Das Fett in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch beifügen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Bratpfanne nehmen und warmstellen. Das Fett aus der Bratpfanne gießen, die Bratensauce in der Bratpfanne nach Gebrauchsanleitung kochen.

Zum Schluss das Fleisch kurz beifügen (ohne zu machen).

***Meal-Master Format gebracht von Peter Mackert, 2:246/8105.0

Legende: kleiner: kleine

tb: El.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Fleischstreifen Frühlingsboten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche