Fleischspiess mit Tsatsiki an Knoblauchbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Putenbrust
  • 3 md Paprikas (bunt)
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Schlangengurke
  • 1.5 EL Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Thymian (Zweig)
  • 3 Fein gewürfelte Knoblauchzehen
  • 150 g Topfen
  • 100 g Joghurt
  • 0.25 Bund Minze
  • 0.25 Bund Dille
  • 1 Ministangenbrot
  • Chili (Flocken)
  • Salz
  • Pfeffer

(circa eine halbe Stunde) Paprika halbieren, entkernen, reinigen, in Blättchen schneiden.

Zwiebel von der Schale befreien, in Blättchen zerteilen. Das Fleisch in kleine Stückchen schneiden, abwechselnd Fleisch, Zwiebeln und Paprika auf Holzspiess auffädeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot in Scheibchen schneiden. Gurke gut abspülen, abtrocknen, mittelfein raffeln.

Topfen mit Joghurt, Zwiebelwürfel, der Hälfte des Knoblauchs gut durchrühren, Gurken dazugeben, unterziehen. Minze und Dill klein schneiden, mit hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen - alles zusammen gut mischen.

Spiesschen in heissem Olivenöl mit ein paar Thymianzweige rundherum auf den Punkt rösten, übrigen Knoblauch mit ein kleines bisschen Thymian in heissem Olivenöl angehen*, Brotscheiben dazugeben, auf beiden Seiten goldgelb mit anrösten. Das Brot gemeinsam mit den Fleischspiesschen auf flachem Teller anrichten, Spiesschen mit Zaziki überziehen, mit Chiliflocken überstreuen, mit Minzekroenchen garnieren.

(*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleischspiess mit Tsatsiki an Knoblauchbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche