Fleischsoljanka

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 125 cl Fleisch- oder kräftige Knochenbrühe
  • 150 Gurkenbrühe (von sauren Gurken oder evtl. Gewürzgurken
  • 0.2 kg Rindfleisch (gekocht)
  • 0.2 kg Gebratenes Rind- oder alternativ Kalbfleisch (auch
  • Fleischreste
  • 0.1 kg Schinken
  • 0.1 kg Wurst (Jagdwurst, Würstchen, Salami, auch Reste)
  • 0.25 Hendl
  • 2 Salzgurken

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

ca.20 g frisches Küchenkraut 2 Paradeiser 1 Esslöffel Kapern (evtl. mehr) 1 Esslöffel Petersilie, gehackt 1 md Zwiebel 1 Esslöffel Dill, gehackt 2 Esslöffel Zwiebellauch, gehackt -(Askalonzwiebel) 10 schwarze Pfefferkörner 3 Pimentkörner 1 1/2 Glas Schwammerln (Salzpilze, -eingemachte Schwammerln oder evtl. -geqollene Trockenpilze ein paar schmale -Zitronenscheib Die Gurkenbrühe am Herd kochen, abschäumen und zur Brühegeben. alles zusammen nochmal zum Kochen bringen. Hühnerfleisch, Fleisch, Schinken und Wurst in kleine Streifchen oder evtl. Würfel kleinschneiden. Die Schwammerln und das frische Küchenkraut mit kochend heissem Leitungswasser abwällen und dito abschneiden.

Paradeiser, Zwiebeln und Gurken kleinwürflig kleinschneiden.

Alle Gewürze und Bestandteile in einen Kochtopf (original: Ton- oder Emailletopf) geben, mit der kochenden Fleischbrühe begiessen und in etwa 15 min. weiterkochen lassen. (Der Russe stellt den Kochtopf dafür in die Backröhre).

Serviert wird die Soljanka auf Suppentellern, mit einer dünnen Scheibe Zitrone belegt und einem EL saurer Schlagobers als Häubchen.

Faschierte Dill und Petersilie bestreuen.

Dazu reicht man Semmeln bzw. Weissbrot

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fleischsoljanka

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche