Fleischröllchen mit scharfer Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 Blätter Tante Fanny Frischer Filo-oder Yufkateig
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 4 EL Öl
  • 1 Stück Zwiebel (klein)
  • 2 Zehen Knoblauch (fein gehackt)
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • 1/2 TL Piment (gemahlen)
  • 1 Messerspitze Ingwer (gerieben)
  • etwas Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Minze (gehackt)
  • 1 Stück Ei
  • Butter (zum Bestreichen)

Für die scharfe Sauce:

Sponsored by Das Buch vom Blätterteig

Filoteig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschank nehmen. Zwiebel und Knoblauch in Öl anrösten, Faschiertes beigeben und rösten, Gewürze dazugeben, auskühlen lassen. Gehackte Petersilie, Minze und das Ei unter die Masse heben. Teigblätter mit zerlassener Butter bestreichen und in drei gleich große Teile schneiden. Je 1 EL Fülle auf den unteren Teil des Teigstreifens geben. Streifen bis zum Ende einrollen, die Seitenränder zusammendrücken. 1 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Röllchen mit geringer Hitze rundherum anbraten.

Für die Sauce: Chilischote klein schneiden und kurz in einer Pfanne in heißem Öl anrösten. Mit ¼ l Suppe ablöschen und einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit einem Stabmixer fein pürieren, salzen und pfeffern.

Tipp

Achtung! Bei zu starker Hitze wird der Teig nicht knusprig! Sie können die Röllchen selbstverständlich auch im vorgeheizten Backrohr bei 180° C ca. 10 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 4 0

Kommentare24

Fleischröllchen mit scharfer Sauce

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 05.01.2016 um 12:15 Uhr

    LECKER

    Antworten
  2. hm 1
    hm 1 kommentierte am 30.12.2015 um 05:48 Uhr

    Schaut sehr gut aus

    Antworten
  3. linda1989
    linda1989 kommentierte am 03.12.2015 um 07:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Janice
    Janice kommentierte am 22.11.2015 um 11:28 Uhr

    gute Idee für Resteverwertung

    Antworten
  5. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 04.09.2015 um 21:07 Uhr

    Sicher sehr gut.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche