Fleischraugg`n mit Kräuterrahmsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kräuterrahmsauce:

  • 60 g Schalotten (fein gehackt)
  • 2 EL Butter
  • 60 ml Weißwein
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 KL Mehl (zum Stauben)
  • 125 ml Sauerrahm
  • Apfelessig
  • Bertram (Estragon)
  • Basilikum
  • Nudelminze
  • etwas Keferfill (Kerbelkraut)
  • Lustock (Liebstöckel)

Das Roggenbrot in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Die Schalotten in heißem Schweineschmalz glasig anlaufen lassen und gemeinsam mit dem Fleisch und dem ausgedrückten Brot etwas gröber faschieren.

Eier, Salz, Basilikum, Saturei und Knoblauch unter die Masse mischen. Aus ihr mit einem Esslöffel Raugg’n (unförmige Knödeln) ausstechen und in heißem Schmalz rundum braten. Raugg’n herausheben, warm stellen und das Fett abgießen.

Für die Kräutersauce im verbliebenen Bratrückstand frische Butter schmelzen und die fein gehackten Schalotten darin goldgelb rösten. Mit Mehl stauben, mit Wein ablöschen und mit der Rindsuppe aufgießen. Alles aufkochen. Dann die fein gehackten frischen Kräuter hinzufügen und den Sauerrahm einrühren.

Noch einmal kurz aufkochen, mit ein paar Tropfen Apfelessig abschmecken und über die in einer Schüssel angerichteten Raugg’n gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Fleischraugg`n mit Kräuterrahmsauce

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 25.12.2015 um 15:50 Uhr

    klingt sehr gut!

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 01.11.2015 um 09:22 Uhr

    ned schlecht

    Antworten
  3. koche
    koche kommentierte am 11.09.2015 um 18:18 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Senior
    Senior kommentierte am 01.05.2015 um 12:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. minikatze
    minikatze kommentierte am 07.03.2015 um 05:58 Uhr

    Klingt sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche