Fleischmarinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 0.5 Teelöffel Ingwer (fein gerieben)
  • 1 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Frühlingszwiebeln
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 2 Teelöffel Sesam
  • 4 Teelöffel Sojasosse (hell)
  • 2 Teelöffel Honig (oder Zucker)
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)

In Korea wird Rindfleisch dem Schweinefleisch und dem Geflügel vorgezogen. Hammel ist unbekannt.

Das Rindfleisch wird in hauchdünne Scheibchen geschnitten und diese nochmal in kleine Häppchen. Manchmal klopft man diese Scheibchen noch außergewöhnlich dünn aus. Das Fleisch wird dann mit der beschriebenen Marinade gut durchgeknetet. Man lässt es 2-4 Stunden durchziehen und macht es auf diese Art zart und würzig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleischmarinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche