Fleischlaibchen und Bratrost-Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 sm Zwiebel
  • 4 EL Rapsöl
  • 0.5 Bund Thymian
  • 100 g Kräuterquark (20 % Fett i. Tr.)
  • 650 g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Feta
  • 0.25 Bund Basilikum
  • 0.25 Bund Schnittlauch
  • 4 lg Paradeiser
  • 150 g Zucchini

Knoblauch, Zwiebel abziehen, hacken, in 2 El Öl andünsten. Thymian abzupfen. Mit Topfen, Hack, Zwiebel, Salz, Pfeffer zusammenkneten. Feta würfeln. Hack zu 8 Fleischlaibchen formen, dabei jeweils 1 Feta-würfel in die Mitte drücken.

Basilikum, Schnittlauch hacken, würzen, mit 2 El Öl durchrühren. Paradeiser, Zucchini abspülen. Paradeiser ein paarmal einkerben, Zucchini in Scheibchen teilen, mit Kräuteröl in die Einschnitte Form. Gemüse in geölter Aluminiumfolie, Fleischlaibchen 15 min grillen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleischlaibchen und Bratrost-Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche