Fleischlaibchen, rasch, aus dem Backrohr, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 42

  • 2 Semmeln (vom Vortag)
  • 2 Zwiebel
  • 1000 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Eier
  • 4 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss)
  • 4 Ungebrühte feine Bratwürste
  • 1 Teelöffel Öl

2 Semmeln von dem Vortag in kaltem Wasser zehn Min. einweichen.

2 Zwiebeln abziehen und fein in Würfel schneiden. Semmeln auspressen.

1 kg Gemischtes Faschiertes gemeinsam mit Zwiebelwürfel, ausgedrückte Semmeln und 2 Eier in eine ausreichend große Schüssel Form und mit 4 Tl Mittelscharfer Salz, Senf, Pfeffer und Edelsüss-Paprika würzen. Fleischteig mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig zusammenkneten. 4 Ungebrühte feine Bratwürste nehmen und das Bratwurstbrät aus der Pelle zum Hackfleischteig drücken und alles zusammen gut mischen. Die Fettpfanne des Backofens mit 1 Tl Öl ausstreichen. Jeweils einen gehauften EL Fleischteig abnehmen und daraus mit feuchten Händen kleine Bällchen formen. Insgesamt 42 Stück formen und dicht aneinander in die Fettpfanne legen.

In den auf 250 Grad Celsius , Umluft 220 Grad Celsius , Gas Stufe 5 aufgeheizten Backrohr schieben und ca. 20 min rösten.

Variationen: Dieses Grundrezept lässt sich gut abwandeln. Geben Sie zusätzlich zum Fleischteig entweder + drei zerdrückte Knoblauchzehen + drei Bund gehackte glatte Basilikum beziehungsweise Petersilie + 100 g geröstete, grob gehackte Walnüsse + 150 g grüne Tk-Erbsen + zwei rote gewürfelte rohe Paprikas + 1 Bund in Ringe geschnittene Lauchzwiebeln + 100 g gehackte Oliven + 100 g abgetropfte Kapern + 100 g grob gehackte Tiefseegarnelen + 200 g Schafkäsewürfel + 150 g grob geraffelten Parmesan + 100 g in Öl eingelegte und in Streifchen geschnittene Paradeiser

+ 1 El. Kreuzkümmel oder evtl. + abgeriebene Schale von zwei unbehandelten Zitronen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fleischlaibchen, rasch, aus dem Backrohr, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche