Fleischlaibchen aus Niedersachsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 g Butterschmalz ((1))
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 Semmel; kleingeschnitten, in warmem Wasser eingeweicht
  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei (verquirlt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Paprika
  • 0.5 EL Mehl
  • 2 EL Butterschmalz ((2))

Zwiebeln und Petersilie in Butterschmalz (1) gut durchdünsten, dann kalt werden.

Petersilie, Zwiebeln, Faschiertes, gut ausgedrückte Semmelbröckel, Ei und Gewürze gemeinsam zusammenkneten. Mit feuchten Händen Kugeln formen, flachdrücken und mit Mehl bestäuben.

Im erhitzten Butterschmalz (2) scharf anbraten, die Temperatur reduzieren und auf jeder Seite 4 min weiterbraten.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleischlaibchen aus Niedersachsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche