Fleischkügelchen-Tagine mit Ei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Rinderfett
  • 2 Bund Petersilie
  • 1 Bund Koriander
  • 3 Zwiebeln (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 EL Paprika (süss)
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 0.5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1.5 Teelöffel Zimt
  • 50 g Butter
  • 3 Paprikas
  • 0.5 Tasse Wasser
  • 8 Eier
  • Salz

(Tagine maa kefta dial lbid)

Für die Fleischkügelchen das Faschierte mit dem Rinderfett verquirlen. Die Hälfte der Petersilie hacken und mit dem gehackten Koriander, Zwiebeln und zerdrücktem Knoblauch beigeben. Mit 2/3 von dem Kreuzkümmel, der Hälfte von dem Paprika, dem Cayennepfeffer, dem Ingwer, 2/3 von dem Zimt und Salz würzen. Alles gut verquirlen und eine halbe Stunde kochen an einem abkühlen Ort ziehen.

In einer Tagine die Butter zerlaufen. Die Paradeiser von der Schale befreien, entkernen, in Stückchen schneiden und zufügen. Die Paprikas sehr fein in Würfel schneiden und den Paradeiser dazugeben. Die übrige Petersilie hacken und mit den übrigen Gewürzen sowie ein kleines bisschen Salz beifügen. aufwallen lassen, Wasser zufügen und etwa 10 min auf kleiner Flamme sieden.

Aus der Hackfleischmischung kleine Kugeln formen und in der Paradeisersauce gleichmäßig verteilen. Zudecken und weitere 10 Min. auf kleiner Flamme sieden. Wenn nötig, weiteres Wasser zugiessen.

Wenige Min. vor dem Servieren die Eier in die Paradeisersauce aufschlagen und das Ganze wiederholt bei geschlossenem Deckel leicht wallen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleischkügelchen-Tagine mit Ei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche