Fleischkrapfen - Empanadas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 320 g Kuchenteig viereckig ausgewallt
  • 1 Ei

Füllung:

  • 20 g Rosinen
  • 0.5 Peperone
  • 1 Chilischote; Masse anpassen ... oder Peperoncino
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Ei (hartgekocht)
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Teelöffel Maizena
  • 2 EL Wasser
  • 1 Teelöffel Öl
  • 150 g Rindfleisch (gehackt)
  • 0.25 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 0.25 Teelöffel Salz

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Für die Füllung die Rosinen in Wasser einlegen und ausquellen.

Peporoni-Chilischote, Hälfte, Zwiebel und das Ei klein hacken. Thymianblättchen von dem Stielansatz zupfen. Maizena in Wasser zerrinnen lassen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Das Faschierte gut anbraten. Peporoni, Zwiebel und Chili beigeben und unter Rühren zwei Min. weiterbraten. Maizena dazurühren und gut durchkochen. Thymian beigeben und mit Chili-Gewürz und Salz pikant nachwürzen. Vom Küchenherd nehmen und abkühlen. Rosinen abrinnen und mit dem gehackten Ei unter die Menge vermengen.

Aus dem Kuchenteig Rondellen von in etwa 12 cm ø ausschneiden.

Resten zusammenfügen und noch mal auswallen. Weitere Rondellen ausschneiden.

Das Ei trennen. Hackfleischmasse mit einem Löffel auf die Mitte der Rondellen Form. Ränder des Teigs mit Eiklar bestreichen. Teig in der Hälfte zusammenschlagen und die Ränder mit einer Gabel aufeinander drücken. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen.

Restliches Eiklar mit dem Eidotter mixen und die Empanadas gleichmässig bestreichen. Mit einer Gabel 2-3mal einstechen. In der unteren Hälfte in den 200 °C heissen Herd schieben und fündundzwanzig bis dreissig min goldbraun backen.

Dazu passt ein bunter Sommersalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleischkrapfen - Empanadas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche