Fleischeintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Rinderfilet
  • 500 g Kalbsfilet
  • 500 g Schweinefilz
  • 1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
  • 150 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 50 g Steinpilz (getrocknet)
  • 1 Weißkraut (ca. 1,5 kg)
  • 500 ml Rindsuppe
  • 4 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel Steinpilzöl
  • 1 Teelöffel Kümmel (gekörnt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel Fenchelsaat
  • 700 g Zwiebel (Ringe)
  • Butter (für die Form)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz

Für den Fleischeintopf das Steinpilzöl im Kochtopf heiß machen. 1/2 TL Fenchelsaat, getrocknete Pilze, gehackten Zwiebel und das Lorbeerblatt kurz darin anschwitzen. Mit Rindsuppe aufgießen, einmal zum Kochen bringen, vom Ofen nehmen und bei geschlossenem Deckel noch 30 Min. durchziehen lassen.

Inzwischen aus dem Weißkraut den Strunk entfernen. Mit einer Fleischgabel aufspießen, kopfüber in Salzwasser halten und darin überbrühen, bis die Blätter sich einzeln lösen. Die Blätter mit der Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenrolle abtropfen lassen.

Die Erdäpfeln schälen und in 2 mm schmale Scheibchen zerkleinern.

Das Öl heiß machen und die Zwiebelringe darin braun braten.

Das Fleisch separat in sehr schmale Scheibchen kleinschneiden (vorher eventuell etwas anfrieren lassen) mit Salz und Pfeffer würzen.

Einen Bräter ausbuttern und mit den größten Krautblättern so ausbreiten, dass die Blätter  etwas über den Rand hängen. 1/3 der Kartoffelscheiben einlegen und mit Salz würzen. 1/3 der Zwiebelscheiben daraufgeben und festdrücken. Die Schweinefilets daraufgeben, mit etwas Kümmel und Fenchel würzen. Einige Krautblätter darauflegen und wieder festdrücken.

Den Vorgang mit Kalbsfilet und Rinderfilet wiederholen. Als letzte Schicht die über dem Topfrand hängenden Blätter darauflegen und abermals festdrücken.

Den Eintopf auf dem Herd zirka 2 min anbraten. Den Steinpilzfond durch ein Sieb in den Kochtopf gießen und zum Kochen bringen.

Den Eintopf bei geschlossenem Deckel im vorgewärmten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 °C 50-60 Minuten schmoren. (Gas 3, Umluft 40-50 Min. bei 180° Celsius.)

10 Min. vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen. Den Fleischeintopf im Bräter servieren.

 

Tipp

Fleischeintopf mit rustikalem Bauernbrot servieren!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Fleischeintopf

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 19.06.2014 um 10:03 Uhr

    tolles Rezept .. DANKE

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche