Fleischbällchen mit Gemüsesoße und Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 500 g Faschiertes (nach Belieben Schwein, Rind oder gemischt)
  • 3 Eier
  • 2 Stk Vollkornweckerl (harte)
  • 1 TL Salz
  • 500 ml Speiseöl (zum braten)
  • 400 g Fleischtomaten
  • 1 Kolben Mais
  • 2 Stk Zwiebel (große)
  • 2 Stk Karotten (große)
  • 1 Handvoll Kräuter (nach Belieben)
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Kräutersalz
  • Pfeffer (etwas)
  • 1 Schote Chili (rot, mild, mittelgroß)
  • 2 Stengel Basilikum (große)
  • Pfeffer
  • Chilipulver

Für die Fleischbällchen mit Gemüsesoße Zwiebel und Karotten würfeln und in 2 EL Öl langsam anschwitzen. Maiskolben in einem Topf mit Wasser etwa 15 Minuten kochen.

Paradeiser mit heißem Wasser überbrühen und die Schalen abziehen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Paradeiser dann zu den Zwiebeln und Karotten geben, alle Gewürze und Kräuter (ausser Basilikum) und den Chili zugeben und köcheln lassen.

Den fertigen Mais abrebeln und beiseite stellen. Fleisch mit den Eiern in eine Schüssel geben. Vollkornweckerl reiben und dazumischen, Salz und Gewürze unterkneten. Bratöl in einem kleinen Kochtopf erhitzen.

Aus der Masse Kugerln formen und portionsweise etwa jeweils 8 min braten. Gemüsesoße pürieren. Basilikum klein schneiden und mit dem Mais in die Soße mischen. Mit Nudeln servieren.

Tipp

Die Fleischbällchen mit Gemüsesauce können mit jeder beliebigen Pastasorte serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 6 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Fleischbällchen mit Gemüsesoße und Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche