Fleisch-Tagine mit Mandelkerne und Eier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Rindfleisch
  • 150 g Butter
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Prise Safranpulver
  • 2 Zwiebel
  • 1 Bund Koriander
  • 200 g Mandelkerne (geschält)
  • 6 Eier
  • Salz

(Tagine g'dra dial hemm maa loz oe lbid)

Diese Tagine, genauso tfaia genannt, wird anlässlich von Beschneidungen und Hochzeiten zubereitet. Sie soll aus Andalusien nach Marokko zurückgebracht worden sein.

Das Fleisch spülen, abtrocknen und in große Stückchen schneiden. In einer Tagine die Butter zerlaufen und das Fleisch kurz darin anbraten. Mit Pfeffer und Safran würzen und nach Wahl mit Salz würzen. Die geriebenen Zwiebel über das Fleisch streuen und 3/4 des gehackten Korianders zufügen. Kurz weichdünsten.

Die Mandelkerne über das Fleisch Form. Mit ein klein bisschen Wasser löschen, abdecken und ca. 1 Stunde gardünsten, bis sich das Fleisch leicht mit den Fingern zerteilen lässt. Dabei die Tagine gelegentlich ein klein bisschen schütteln. Wenn nötig, weiteres Wasser dazugeben.

Inzwischen die Eier hart machen, von der Schale befreien und halbieren.

Kurz vor dem Servieren den übrigen Koriander über das Fleisch Form und die Sauce kochen, bis sie sämig ist. Zum Servieren die Eierhälften rund um das Fleisch legen.

Varianten:

* das Rindfleisch durch Hühnerfleisch ersetzen

* statt des frischen Korianders Petersilie verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleisch-Tagine mit Mandelkerne und Eier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche