Fleisch-Samosas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

  • 3 EL Butterfett
  • 0.5 Tasse Zwiebeln (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1.25 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Prise Ingwer (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 350 g Rinderhackfleisch

Teig:

  • 2 Tasse Mehl
  • 4 EL Butter
  • 0.5 Tasse Joghurt
  • 1.25 Teelöffel Salz

Ausserdem:

  • Pflanzenöl (zum Ausbacken)

Butterfett in einer tiefen Bratpfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln, Koriander, Kreuzkümmel, Ingwer, Sakz, Zimt, Nelken zufügen und 3 Min. schonend machen. Faschiertes dazugeben, das Ganze gut mischen und weitere 30 Min. auf ein wenig grösserer Flamme machen, dabei häufig umrühren. Falls nach dieser Zeit noch Flüssigkeit vorhanden ist, muss sie restlos abgegossen werden.

Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben, die Butter für den Teig zerrinnen lassen und zufügen, zuletzt noch den Joghurt einfüllen, mit Salz würzen und den Teig gut kneten. Falls der Teig zu fest wird, ein wenig Buttermilch bzw. Wasser zufügen. Anschliessend eine halbe Stunde ruhen, folgend nochmal kneten, bis der Teig geschmeidig ist. Ein walnussgrosses Stück abnehmen und auswalken (so dick wie ein 5-Mark-Stück). Weitere Stückchen abnehmen und auswalken.

In der Zwischenzeit das Öl in einem Fritiertopf erhitzen. Auf die ausgerollten Teigstückchen ein kleines bisschen von der Fleischmischung Form, den Teig halb zusammenlegen und die Kanten mit kaltem Wasser fest verkleben.

Die Küchlein in heissem Öl schwimmend backen, bis sie goldbraun sind. Als nächstes abrinnen und noch heiß zu Tisch bringen.

Stichwort: Indien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleisch-Samosas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche