Fleisch-Minze-Spiessli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 150 g Sellerie, an der Bircher raffel gerieben
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 400 g Faschiertes; z.B. Dreierlei
  • 1 Ei (frisch)
  • 12 Pfefferminzblätter (fein geschnitten)
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 200 g Gurke; abgeschält, halbiert, entkernt; in Würfeli
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 180 g Joghurt (natur)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 5 Pfefferminzblätter (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Zucker

Öl warm werden, Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Sellerie und Zitronenschale zirka Fünf Min. mitdämpfen. In einer Backschüssel abkühlen.

Restliche Ingredienzien zum Gemüse Form, gut vermengen, von Hand kurz durchkneten.

Formen: Menge in Portionen teilen (3 Stk je Spiessli), mit feuchten Händen zu Bällchen formen. Je 3 Bällchen an ein Spiesschen stecken. Die Spiessli auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen.

Grillieren: sieben Minutenin der Mitte des auf 240 °C aufgeheizten Ofens (nur Oberhitze oder Bratrost). Spiessli auf die andere Seite drehen, etwa Sieben min fertig grillieren.

Für die Sauce: Gurke mit Salz würzen, bei geschlossenem Deckel in etwa Zehn Min. stehen. Abtropfen, auspressen, in eine geeignete Schüssel Form. Restliche Ingredienzien beifügen, vermengen. Zu den Fleisch-Minze-Spiessli zu Tisch bringen.

Dazu passt: Boulgoursalat.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fleisch-Minze-Spiessli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche