Fleisch Marinierte Nashi-Leber-Spiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Ingredienzien für 4 Leute (4 Spiesse)
  • 300 g Hähnchenleber
  • 2 Jungzwiebel
  • ½ Nashi-Birne
  • 4 EL Sojasauce
  • 6 EL Mirin
  • 1 EL Zucker
  • 20 g Ingwer

Vorbereitung Leber abspülen und in mundgerechte Stückchen schneiden (a

20 g).

Frühlingszwiebeln reinigen und in 4 cm lange Stückchen schneiden. Nashi abspülen, halbieren, entkernen und würfelig schneiden. Im Wechsel mit den Leberwürfeln und Frühlingszwiebeln auf Bambusspiesse stecken und in eine flache Schale legen.

Zucker, Sojasauce, Mirin und gehackter Ingwer mischen. Die Marinade über die Lachsspiesse gießen. Spiesse in etwa 1 Stunde einmarinieren und ab und zu auf die andere Seite drehen.

Die abgetropften Spiesse von jeder Seite maximal 2-3 Min. grillen und mit der Marinade zwischendurch bestreichen.

- schmeckt sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Fleisch Marinierte Nashi-Leber-Spiesse

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 30.05.2016 um 04:48 Uhr

    Interessante Rezept, nur bitte was ist denn Mirin? Danke!

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 31.05.2016 um 11:00 Uhr

      Liebe anni0705, Mirin ist ein süßer Reiswein. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte