Fleisch- Mangoldstrudel*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Strudelblätter
  • :zum Bestreichen
  • Butter (zerlassen)

Für die Fülle:

  • 600 g Gehacktes/ Gehacktes, ge
  • 150 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • Zum Braten
  • Öl
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 1 Paprikapulver (mild)
  • Für den Mangold
  • 300 g Mangold, geputzt, blanchiert grob geschnitten
  • 2 Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 2 Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Einbrenne/Einbrenn
  • 40 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 250 ml Rinderbrühe

Zwiebeln und Knoblauch leicht braun anrösten.

Fleisch beifügen und mitrösten.

Paprika, Eier, Fleisch, Salz und Pfeffer gut mischen.

40 g Butter erhitzen, Mehl darin anrösten.

Mit Suppe aufgiessen, glatt durchrühren und gut verkochen. Einbrenn genau mit der Fleischmasse mischen.

Strudelblatt ausbreiten, mit flüssiger Butter bestreichen.

Zweites Strudelblatt darüberlegen.

Hälfte des Teiges mit der Hälfte der Fleischmasse gleichmässig überdecken.

Mangold darübergeben, ebenso über gebliebenes Fleisch.

Teig straff einrollen, Enden genau verschließen.

Strudel auf ein befettetes Pergamtenpapier oder evtl. Blech legen, mit Butter bestreichen und im auf 180 Grad aufgeheizten Rohr goldbraun ungefähr 35 Min. backen .

Erdapfel-Gemüse, und Blunznstrudel Saucen: kalte Knoblauch, Schnittlauch, und Petersiliensauce Alle Strudel aneinander aufs Blech und gebacken.

Strudel auf dem Backblech portioniert und als "Dreierstrudel" aufs Buffet gestellt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Fleisch- Mangoldstrudel*

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche