Fledermaus-Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 170 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 kg Äpfel
  • 50 g Rosinen
  • 60 g Zucker

Für den Fledermaus-Apfelkuchen aus den ersten vier Zutaten einen Mürbteig kneten. Ein wenig Teig für die Deko aufheben.

Den Mürbteig ausrollen, in eine gefettete Form geben. Kalt stellen. Äpfel schälen, das Kernhaus ausstechen und in feine Scheiben schneiden.

Die Äpfel mit 60 g Zucker kurz andünsten und abkühlen lassen. Den Mürbteigboden bei 180 Grad Ober/Unterhitze 12 Minuten vorbacken.

Die Rosinen auf den Boden streuen. Abgekühlte Äpfel auflegen, den übrigen Mürbteig durchkneten und ausrollen.

Die Fledermäuse ausstechen und auf die Apfelmasse dekorieren. Den Fledermaus-Apfelkuchen bei 180 Grad ungefähr 20 Minuten backen.

Tipp

Den Fledermaus-Apfelkuchen kann man natürlich auch ohne Rosinen zubereiten. Wer möchte streut noch ein paar gehobelte Mandeln darüber. Aber so, dass die Fledermäuse nicht verdeckt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare5

Fledermaus-Apfelkuchen

  1. melos
    melos kommentierte am 20.01.2016 um 09:50 Uhr

    gut

    Antworten
  2. karolus1
    karolus1 kommentierte am 01.04.2015 um 20:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 28.11.2014 um 09:25 Uhr

    ein Apfelkuchen für Halloween :-)

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 04.10.2014 um 00:17 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. Maki007
    Maki007 kommentierte am 31.10.2013 um 17:58 Uhr

    Tolle Idee!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche