Fleckerl-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 200 g Teigfleckerln (oder Spiralnudeln)
  • 2 Stk Semmeln (altbacken)
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 200 g Hamburger Speck
  • 2 EL Öl
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 kleine Schalotten
  • 2 EL Thymianblättchen
  • 1/4 l Obers
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • etwas Salz
  • etwas Milch
  • etwas Butter (oder Öl)
  • Pfeffer

Für den Fleckerl-Auflauf die Teigfleckerl in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und im Sieb abtropfen lassen.

Die altbackenen Semmeln in Würfel schneiden, mit etwas lauwarmer Milch übergießen und ziehen lassen.

Zwiebel und Knoblauch in feine Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem in dünne Streifen geschnittenen Speck in Öl anrösten.

Gut durchrühren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Semmelwürfel ausdrücken und mit dem Faschierten vermengen.

Schalotten klein würfelig schneiden und gemeinsam mit gehackter Petersilie, Thymianblättern, Obers und der Zwiebel-Speck-Röstung unter das Faschierte mengen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut durchmengen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Abwechselnd jeweils eine Schicht Teigfleckerl und eine Schicht Fleischmischung einfüllen.

Die oberste Schicht soll aus Teigfleckerln bestehen. Darüber wird der geriebene Parmesan gestreut. Den Fleckerl-Auflauf im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 180 Grad etwa 45 Minuten backen.

Tipp

Den Fleckerl-Auflauf mit knackigem Blattsalat servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleckerl-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche