Flammkuchen Mit Krem Fraiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Hefewürfel
  • 1 EL Schweineschmalz
  • Crème fraîche
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
  • Zwiebel
  • Speck (gewürfelt)

Die Germ in ein kleines bisschen lauwarmen Wasser zerrinnen lassen. Das Mehl in eine Teigschüssel Form und in der Mitte einen kleinen Krater formen. Salz um die Kuhle herum gleichmäßig verteilen, so dass es die Germ nicht berührt. Die Germ in die Kuhle hinein- Form und den Teig genau durchkneten. Wenn er nicht mehr an den Fingern klebt

und schön elastisch ist, ist er fertig. Geschirrhangl über die Backschüssel decken und eine gute Stunde ruhen. Mit festem Handgriff ein weiteres Mal eben glatt drücken und umklappen. Anschließend muss der Teig ein weiteres Mal aufgehen.

Kleine handflächengrosse Teigkugeln formen und sehr dünn, möglichst rund beziehungsweise oval, auswalken. Krem Fraiche mit den Gewürzen vermengen und den Teig da mit bestreichen. Speckwürferl und die kurz in Öl angedünsteten Zwiebeln darüberstreuen.

Zwei Min. in sehr heissem Herd (ca. 250-275 °C ) backen. Aus: Die besten Gerichte der elsaessichen Fermes-Auberges, Dna Strassburg

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Flammkuchen Mit Krem Fraiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche