Flammeri - Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 ml Milch
  • 80 g Stärkemehl bzw. 125 g Griess
  • 2 Eier
  • Zucker nach Wahl (etwa um 30 g)
  • 1 Prise Salz

Weitere Geschmackszutaten:

  • 1 Zitronenschale
  • 0.25 Stange Vanille
  • 20 g Abgezogene Mandelkerne bzw. Nüsse
  • 100 g Schoko bzw. 40 g Kakao

Erst einmal die Vorarbeiten herstellen wie: Die Eier teilen, die Eidotter mixen, die Eiklar zu steifem Schnee aufschlagen und die Backschüssel mit kaltem Wasser ausspülen. Etwa 7/8 der Milch mit dem Zucker, dem Salz und, unter der Voraussetzung, dass es in den späteren Rezepten nicht anders angegeben ist, mit den Geschmackszutaten in einem mit kaltem Wasser ausgespülten Kochtopf aufwallen lassen. Sobald die Milch kocht, den Kochtopf von dem Feuer ziehen, das in ein Achtel der Menge an Milch ausgequirlte Stärkemehl untermengen, den Kochtopf auf das Feuer zurückschieben und die Menge unter durchgehendem Rühren in 3 min gar machen. Sobald die Menge nicht mehr kocht, das mit ein kleines bisschen Wasser verrührte Eidotter unterrühren und zuletzt den steifen Schnee unterziehen. Den Flammeri noch ein paar min bei geschlossenem Deckel im Kochtopf stehen, damit der Schnee stockt.

Die heisse Menge in die ausgespülte geben oder Backschüssel befüllen und bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen. (Unzugedeckt bildet sich eine Haut.) Dieser Flammeri kann gestürzt werden. Für einen Flammeri mit Griess den trockenen Wei zengriess unter durchgehendem Rühren, am besten mit dem Elektroquirl, in die kochende Milch sehr gemächlich einlaufen und schwach kochend bis zum Garsein ungefähr 8 bis 10 Min. weiterrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Flammeri - Grundrezept

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche