Flambierte Palatschinken mit Cointreausabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Pfannkuchen:

  • 125 g Mehl
  • 25 g Zucker
  • 3 Eier
  • 230 g Milch
  • 700 ml Cointreau
  • 2 Orangen (unbehandelt), abgeriebene Schale
  • 1 Orange, Filets
  • Salz
  • 90 g Butter
  • 1 Mango
  • 80 g Honig
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 Vanilleschote (Mark)

Cointreausabayon::

  • 150 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Orange (abgeriebene Schale)
  • 80 g Zucker
  • 3 Dotter
  • 40 ml Cointreau

Garnitur:

  • Minze

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

In eine geeignete Schüssel Eier, Zucker, Mehl, Milch, Cointreau (10 centiliter) und die abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange Form. Etwas Salz hinzfügen und alles zusammen glattrühren. (Es dürfen keine Klümpchen in dem Teig sein.) 50 g flüssige Butter dazugeben und unterziehen. In einer beschichteten Bratpfanne mit ein klein bisschen Butter (40 g) schmale Palatschinken backen.

Die Mango abschälen, entkernen und in Längsrichtung in Spalten schneiden.

Die Mangospalten in die Palatschinken einschlagen. Den Honig mit der Orangen- und Zitronenschale aufschäumen, das Vanillemark beifügen.

Die mit den Mango gefüllten Palatschinken einfüllen und darin gut wälzen. Mit 60 centiliter Cointreau löschen, flambieren und die Sauce sirupartig kochen, von der Flamme nehmen. Die Orangenfilets in den warmen Bratensud Form und durchschwenken.

Cointreausabayon: Den Orangen- und Saft einer Zitrone mit Orangenschale, Zucker und Eigelben auf dem heissen Wasserbad cremig aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen und kurz weiterschlagen, bis eine luftige, cremige Menge entsteht. Cointreau dazugeben und durchrühren.

Servieren: Die Palatschinken auf Teller anrichten, mit dem Sabayon und ein klein bisschen Orangensirup beträufeln und mit frischer Minze dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Flambierte Palatschinken mit Cointreausabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche