Flämische Karbonade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Zwiebel
  • 1000 g Rindergulasch; grob gewürfelt
  • Öl (zum Braten)
  • 1 EL Mehl
  • 500 ml Gueuze; leicht säuerliches Bier
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Zuckerstücke
  • 1 Teelöffel Essig
  • 1 Scheiben Weissbrot (entrindet)
  • 2 EL Senf (scharf)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Zwiebeln in schmale Ringe schneiden, Fleischwürfel in Öl von allen Seiten im Bratentopf anbraten und herausnehmen.

2. Zwiebeln in den Kochtopf Form und dünsten, bis sie Farbe annehmen. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren zwei min weiter dünsten. Fleisch ein weiteres Mal hinzfügen und das Bier aufgießen. Mit Wasser auffüllen, bis das Fleisch knapp bedeckt ist. Lorbeergewürz, Thymian, Zucker und Essig hinzfügen.

3. Das Weissbrot mit Senf bestreichen und auf das Fleisch legen. Zugedeckt 120 Minuten dünsten, bis das Fleisch zart und mürbe ist, dabei ab und zu umrühren.

4. Vor dem Servieren Thymian und Lorbeergewürz herausnehmen. Das Weissbrot hat sich zwischenzeitlich komplett gelöst. Eventuell mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Flämische Karbonade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche