Fladenbrot mit Lammfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Teig:

  • 1 Würfel Germ
  • 3 Teelöffel Salz
  • 500 g Mehl

Füllung:

  • 150 g Lammfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Maiskörner
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Weiters::

  • Öl
  • Eiklar

1) Teig: Für den Teig 1 Würfel Germ in 1/4l lauwarmes Wasser zerrinnen lassen, Salz und Mehl hinzfügen, zu einem glatten Teig zusammenkneten und an einem warmen Ort bei geschlossenem Deckel auf die zweifache Masse aufgehen.

2) Fülle: Lammfilet in schmale Streifen schneiden, jeweils 1 Zwiebel und Knoblauchzehe häuten, in Würfel schneiden bzw. Zerdrücken.

1 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Filetstreifen und Zwiebel darin anbraten, Knoblauch und 3 El Maiskörner (aus der Dose) dazugeben, kurz erwärmen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

3) Den Teig in vier Teilen je zu Fladen auswalken. Eine backrohrfeste, beschichtete Bratpfanne mit 1 Tl Öl ausstreichen, eine Flade in die kalte Bratpfanne legen, die Hälfte der Fülle darauf gleichmäßig verteilen und den Rand des Teiges mit Eiklar bestreichen.

Zweite Flade darauflegen, am Rand gut glatt drücken. Deckel auflegen und 10 bis 15 min gehen.

4) Im vorgeheiztem Rohr bei 180 Grad a. 20 min auf der einen und 10 bis 15 min auf der anderen Seite backen. Das zweite Fladenbrot genauso kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fladenbrot mit Lammfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche