Fladen mit würziger Kartoffelfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Erdäpfeln mit Schale, fest kochend, gewaschen und gewürfelt
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (Pulver)
  • 1 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 EL Paradeismark
  • 3 EL Gemüsesuppe
  • 100 g Blattspinat jung
  • 4 Fladenbrote, klein oder evtl. 2 große
  • Für Den Raitha:
  • 150 g Joghurt (natur)
  • 100 g Salatgurke abgeschält und gewürfelt
  • 1 EL Minze gehackt

Die Erdäpfeln 10 Min. weich machen, abschütten und ausführlich abrinnen.

Das Öl erhitzen und darin die Zwiebel sowie den Knoblauch 3 Min. unter Rühren anbräunen. Die Gewürze zufügen und alles zusammen weitere 2 Min. erhitzen.

Gemüsesuppe, Erdäpfeln, Paradeismark und Spinat unterziehen. 5 Min. rösten, bis die Erdäpfeln weich sind.

Die Fladen im aufgeheizten Backrohr bei 150 °C 2 Min. aufbacken.

Für den Raitha Joghurt, Gurke und Minze in einer kleinen Backschüssel durchrühren.

Die Fladen aus dem Backrohr nehmen. Mit einem scharfen Küchenmesser eine Tasche in die Seite eines jeden Fladens schneiden. In diese Taschen die würzige Kartoffelmischung befüllen.

Die noch warmen Fladen gemeinsam mit dem Raitha-Joghurt auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fladen mit würziger Kartoffelfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche