Fiskepudding, Fischpudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Fisch; Hecht, Kabeljau, Schellfisch, Dorsch
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Ei
  • 50 g Butter
  • 3 EL Erdäpfelmehl
  • 3 EL Dille (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Worcestershiresauce; ein paar Tropfen
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Dill; ein paar Stengel

Dazu:

  • Krabbensauce

Den küchenfertigen, filetierten Fisch mit Schlagobers und Ei im elektrischen Handrührer zerkleinern. Flüssige Butter, Erdäpfelmehl und Dill dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce würzen.

Eine hohe Puddingform mit Butter ausstreichen, mit Semmelbrösel ausstreuen und die Fischmasse hineingeben. Ersatzweise kann man genauso eine feuerfeste geben nehmen, die dann mit Alufolie abgedeckt werden muss.

Die geben im Wasserbad im Backrohr ca. 60 bis 90 min gardünsten. Das Wasser darf nur einkochen, auf keinen Fall herstellen. Die Garprobe mit einem Spiess oder evtl. Stricknadel herstellen. Wenn nichts haften bleibt, ist der Pudding gar.

Vor dem Servieren ein paar Min. stehen. Mit Dillzweigen garnieren.

Dazu passt eine Krabbensauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fiskepudding, Fischpudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche