Fish & Chips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Erdäpfeln
  • 300 g Seelachsfilet
  • Mehl
  • 2 Eier
  • Semmelbrösel
  • 125 g Topfen (mager)
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 125 ml Olivenöl, abgekühlt gepresst, ca
  • 1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • Fett (zum Fritieren)

Zum Anrichten:

  • 2 Sektflöten oder Eisbecher
  • 2 Bögen Butterbrotpapier

zu Anfang wird das Butterbrotpapier so gerollt, dass eine Spitztüte entsteht. Diese wird in ein Glas gesteckt, sodass es wie ein Tütenhalter aussieht.

Die Erdäpfeln abschälen und in gleichmässige Stifte schneiden. Alle Stäbchen in kaltes Wasser Form und vor der Vorbereitung gut abtupfen.

Nun im 165 °C heissen Frittierfett ungefähr 3 Min. lang portionsweise frittieren, zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Vor dem Servieren das Frittierfett auf 180 °C erhitzen. Die Erdäpfeln darin nochmal 2 Min. frittieren, bis sie goldbraun sind.

Herausnehmen, abrinnen und mit Salz würzen.

Den Fisch in 3 cm breite und 5 cm lange Streifchen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen, durchs verquirlte Ei ziehen und mit den Semmelbröseln panieren.

Für die Sauce Senf, Topfen, Eidotter und Saft einer Zitrone gut durchrühren, dann das Öl in dünnem Strahl mit dem Quirl unterrühren und zur Majo umrühren. Zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und den Schnittlauch dazugeben.

In einer Bratpfanne mit Olivenöl die Fischstücke anbraten.

Fisch und Chips abwechselnd in die Sackerln hineingeben und mit der Dipsauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fish & Chips

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche