Fish-Cakes Mit Paprika-Aioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Fischfilet; z.B. Lachs, Red Snapper, Kabeljau oder auch Krebsschwänze
  • 2 Semmeln
  • 0.25 Stangensellerie (Stange)
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 2 Peporoni
  • 2 Peporoni
  • 1 Chilischote
  • 1 Teelöffel Senfpulver
  • 4 Schalotten (fein geschnitten)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Ei
  • 200 g Majo
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 Bund Koriander
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 EL Kumin; gem. Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 50 ml Balsamicoessig
  • 200 g Crème fraîche
  • 3 Paradeiser
  • 2 Limonen
  • 1 Avocado (reif)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Für die Fish-Cakes das Fischfilet in feine Würfelchen schneiden. Ebenfalls das Semmeln, den Stangensellerie und eine Schalotte klein schneiden. Vom gelben und roten Paprika jeweils zirka 40 g in feine Würfelchen schneiden. Gemüsewürfelchen mit Schalotten, Brot, dem Ei und 100 g Majo mischen und mit Salz, Pfeffer und Senfpulver nachwürzen. Später die Fischwürfelchen einrühren.

Nochmals nachwürzen und aus der Menge kleine Küchlein formen.

Die Küchlein in den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen, in Olivenöl von beiden Seiten goldbraun anbraten und dann auf den heissen Bratrost über der Fettpfanne Form und im Herd bei 200 °C ungefähr 8-10 Min. kross rösten.

Für die Aioli übrigen Paprika, Chili, eine Schalotte, zwei Knoblauchzehen und jeweils eine rote und grüne Peporoni entkernen und in grobe Stückchen schneiden. Frühlingszwiebeln, 1/2 Bund Koriander und Petersilie abspülen und grob schneiden. Das geschnittene Gemüse und Knoblauch in einer Bratpfanne mit heissem Olivenöl anbraten und leicht braun werden lassen. Als nächstes die Küchenkräuter dazugeben und in etwa 5 min weiterbraten. Als nächstes Kumin, gemahlenen Koriander und Balsamessig einrühren und leicht machen. Die Menge mit einem Pürierstab fein zermusen und abkühlen. Zum Schluss Crème fraîche und 100 g Majo einrühren.

Neben der Aioli noch eine Guacamole zu den Fish-Cakes anbieten. Dafür die Avocado abschälen, den Kern entfernen, fein zerdrücken und mit dem Saft einer Limone vermengen. Eine Schalotte, eine Knoblauchzehe, jeweils eine halbe rote und grüne Peporoni, einen Paradeiser und ein klein bisschen Koriander klein schneiden und unter die Avocado vermengen.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für die Garnitur die übrigen Peporoni, Paradeiser, Schalotte, Knoblauch und Koriander klein schneiden. In einer Backschüssel mit dem Saft einer Limone mischen und mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Die Fish-Cakes anrichten, die Garnitur darüber Form und mit Aioli und Guacamole zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare1

Fish-Cakes Mit Paprika-Aioli

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.09.2015 um 21:20 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche