Fischtorte de Bretagne, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Teig
  • 125 g Mehl
  • 75 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Eidotter
  • 125 g Butter
  • 4 EL Wasser (kalt)
  • 1 Prise Salz
  • Zum Bestreuen:
  • Semmelbrösel
  • Bratensud:
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Wasser
  • 1 Lorbeergewürz
  • 5 Wachholderbeeren
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Zitrone
  • 4 Teelöffel klare Suppe
  • Belag:
  • 500 g Fischfilets
  • 2 Eier
  • 1 Eiklar
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dille
  • Falls vorhanden 100 gr. Krabben

Für alle, die Erdbeeren lieben:

Eidotter, Maizena (Maisstärke), Mehl, weiche Fett, Wasser und Salz zu einen Knetteig zubereiten. Kalt stellen.

Den Teig in einer eingefetteten Form Form und vorbacken.

E.-Küchenherd eine halbe Stunde 200 Grad .

Jetzt den Boden mit Semmelbrösel überstreuen, den Belag draufgeben und zu Ende backen. E.-Küchenherd 30 Min. 200 C

Belag: Die Ingredienzien für den Bratensud aufwallen lassen, Fischfilets dazugeben und 15 min ziehen. Abtropfen, abkühlen und zerpflücken. Eier Eiklar und Schlagobers mixen. Salz, Fisch, Pfeffer und den gehackten Dill dazugeben. Krabben unterziehen, nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischtorte de Bretagne, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche