Fischtaler Mit Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kokos-Sauce:

  • 100 g Crème fraîche
  • 180 g Kokos-Joghurt
  • 2 EL Kokosraspel
  • 2 Teelöffel Curry
  • Pfeffer (nach Bedarf)

Fisch:

  • 500 g Fischfilets (z.B. Flunder)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Scheiben Weissbrot; evt. zweifache Masse, ohne Rinde, in wenig Wasser eingeweicht, gut ausgedrückt
  • 1 Eiklar; abgekühlt verklopft
  • 100 ml Doppelrahm; abgekühlt
  • 0.75 Teelöffel Salz

Curry-Panade:

  • 50 g Erdnüsse
  • 50 g Kokosraspel
  • 1 EL Curry

Im Weiteren:

  • Butterschmalz (zum Braten)
  • Kokos-Chips; für die Garnitur, nach Geschmack

Für die Kokos-Sauce alle Ingredienzien durchrühren, würzen.

Für den Fisch Filets in Stückchen schneiden, mit Saft einer Zitrone und Pfeffer in einer Backschüssel vermengen, bei geschlossenem Deckel ca. 30 Min. im Tiefkühler anfrieren. Später portionsweise mit Brot und Eiklar im Cutter zermusen, Rahm und Salz dazumischen.

Für die Curry-Panier Erdnüsse, Kokosraspel und Curry in einem tiefen Teller vermengen. Fischmasse mit zwei Teelöffeln zu baumnussgrossen Bällchen formen, portionsweise in der Erdnuss- Kokos-Mischung auf die andere Seite drehen, diese leicht glatt drücken.

Fischbällchen portionsweise in der nicht zu heissen Butterschmalz auf beiden Seiten jeweils 4-5 Min. rösten, dabei mit der Bratschaufel leicht eben drücken.

Tips: Statt frische tiefgekühlte Fischfilets verwenden, diese vor dem Cuttern nur antauen. Kokos-Joghurt durch Joghurt nature und zusätzlich 1-2 EL Kokosraspel ersetzen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischtaler Mit Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche