Fischsuppe Mit Rouille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Gemischte Fischfilets; z.B. Dorade, Rotbarbe, Knurrhahn oder evtl. Meerae
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Muscheln; z.B. Mies- oder Venusmuscheln
  • Salz
  • 1 sm Petersilienwurzel
  • 0.5 sm Porree (Stange)
  • 1 Sellerie (Stange)
  • 0.5 sm Fenchelknolle
  • 80 g Champignons
  • 1 Teelöffel Pernod
  • 3 EL Weisswein
  • 750 ml Fischfond; ersatzweise Gemüsesuppe
  • 1 Becher Safranfäden
  • Weissbrotscheiben geröstet

Für Die Rouille:

  • 1 Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Kleine, gekochte Erdapfel
  • 4 Safranfäden
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 1 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Meersalz (grob)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Olivenöl

1. Die Fischfilets in mundgerechte Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien und klein hacken. Mit den Thymianzweigen und 1 El Olivenöl zum Fisch Form, abgedeckt 30 Min. einmarinieren.

2. Muscheln ausführlich abspülen und bürsten, geöffnete Exemplare auslesen. In kochendes Salzwasser Form und nur so lange gardünsten, bis sie sich öffnen. In einem Sieb abrinnen, das Fleisch aus den Schalen lösen.

3. Die Petersilienwurzel abschälen, den Porree, die Selleriestange und den Fenchel ausführlich abspülen und reinigen. Die Champignons mit Küchenrolle trocken abraspeln. Das vorbereitete Gemüse abschneiden.

4. In einem Kochtopf restliches Olivenöl erhitzen und Fenchel, Sellerie und Petersilienwurzel darin glasig andünsten, ein wenig später Champignons und Porree zufügen. Mit Pernod und Weisswein löschen, mit dem Fischfond aufgiessen und das Gemüse darin al dente gardünsten.

5. Die Safranfäden zufügen, die marinierten Fischstücke hinzfügen und etwa 3 min durchziehen. Die Muscheln zufügen und kurz erhitzen.

6. Für die Rouille den Paprika halbieren, von Stiel und Kernen befreien und abspülen. In Salzwasser blanchieren, abschrecken und die Haut entfernen. Knoblauch und Erdapfel von der Schale befreien und grob zerkleinern.

7. Paprika, Erdapfel und Knoblauch mit Senf, Safran, Eidotter, Meersalz und Pfeffer im Handrührer zermusen. Dabei nach und nach Olivenöl und so viel Fischfond einlaufen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Die Brotscheiben damit bestreichen und zur Suppe zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischsuppe Mit Rouille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche