Fischsuppe mit Nordseefischen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pro Person:

  • 180 g Nordseefisch; Lachs, Steinbutt, Schellfisch, Garnelen, Pfahlmuscheln, Kabeljau
  • 1 md Knolle Fenchel
  • 120 g Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 6 Porree (jung)
  • 2 sm Fleischtomaten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 5 g Safran
  • 2 Chilischoten
  • 12 Oliven
  • 1 EL Kerbel
  • 1 EL Basilikum
  • 1000 ml Geflügel-, Kalbs- oder Fischfond
  • 100 ml Olivenöl
  • 60 g Butter
  • 100 ml Weisswein
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Brotwürfel (geröstet)

Den Fenchel in gefällige Stückchen schneiden. Die Zwiebeln enthäuten und in Streifchen schneiden. Den jungen Porree je diagonal in acht Stückchen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen. Die Fleischtomaten enthäuten und sechsteln. Den Paprika in gefällige Stückchen schneiden.

Chilischoten, Knoblauchzehen, Fenchel, Zwiebeln, und Paprikastücke in Butter anschwitzen. Safran hinzfügen. Mit dem Weisswein löschen, dann mit dem Fond auffüllen und mit Salz und Pfeffer würzen. alles zusammen zu drei Viertel fertig gardünsten.

Darauf die Fischstücke, Muscheln und den jungen Porree jeweils nach Dauer der Garzeiten der Reihe nach in den Fond Form und gar ziehen.

Zum Schluss die Fleischtomatenstuecke, Oliven und Küchenkräuter hinzfügen. Mit dem Olivenöl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Fischsuppe auf Teller befüllen und mit ganzen Basilikum- und Kerbelblättern garnieren. Dazu passen geröstete Brotwürfel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischsuppe mit Nordseefischen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche