Fischsuppe mit Gemüse-Crostini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 300 g Kleine Porree in feinen Streifchen
  • 160 g Fenchel mit dem Kraut Fenchel in Würfeli,
  • Kraut fein gehackt
  • 50 g Staudensellerie; in Würfeli
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 ml Weisswein
  • 400 ml Fischfond bzw. Gemüsebouillon
  • 300 ml Wasser
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Safran (Briefchen)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 600 g Rotzungenfilets; der Länge nach halbiert; in zirka 3 cm
  • Breiten Streifchen

Crostini:

  • 1 Semmeln; a etwa 60g diagonal in
  • 8 Scheiben Geschnitten
  • 1 EL Olivenöl

Öl in einer weiten Bratpfanne warm werden, Schalotte und Knoblauch andämpfen. Porree und alle Ingredienzien bis und mit Petersilie beifügen, bei geschlossenem Deckel Fünf Min. mitdämpfen, würzen. ein Viertel des Gemüses herausnehmen, für die Crostini zur Seite stellen.

Wein, Fischfond und Wasser hinzugießen, aufwallen lassen. Temperatur reduzieren, Lorbeergewürz, Safran und Saft einer Zitrone beifügen, mit Salz würzen, bei geschlossenem Deckel in etwa Fünfzehn Min. leicht wallen.

Lorbeergewürz herausnehmen. Fischstreifen in die Suppe Form, bei kleinster Temperatur zirka Zehn Min. ziehen, nicht mehr machen. Sofort zu Tisch bringen.

Crostini: Brotscheiben auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen, mit Öl beträufeln. Rösten: zirka Fünf min in der Mitte des auf 240 °C aufgeheizten Ofens. Herausnehmen, Gemüse darauf gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischsuppe mit Gemüse-Crostini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche