Fischsuppe, mit Erdäpfeln und Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 8 Sardellenfilets
  • 600 g heurige Erdäpfel
  • 2 Fenchelknollen
  • 2 Paradeiser
  • 1 Rote oder gelbe Peporoni
  • 3 EL Olivenöl
  • 1250 ml Gemüsebouillon
  • 100 ml Weisswein
  • 500 g Feste Fischfilets z.B. Thunfisch, St.Pierre
  • Baudroie
  • 100 g Gemischte Frutti di Mare z.B. Tintenfisch, Muscheln
  • Crevetten, Garnelen
  • 0.5 Bund Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebel und Knoblauch häuten und klein hacken. Die Sardellen ebenfalls klein hacken. Die Erdäpfeln nur wenn nötig abschälen, ansonsten unter fliessendem Wasser bürsten, dann in Würfel schneiden. Den Fenchel kalt abspülen, trocken tupfen, holzigen Boden und eventuell Deckblätter entfernen und in Streifchen schneiden. Die Paradeiser diagonal halbieren, entkernen und klein in Würfel schneiden. Die Peporoni halbieren, entkernen und klein in Würfel schneiden.

In einer großen Bratpfanne Zwiebel, Knoblauch und Sardellen im heissen Olivenöl andünsten. Fenchel, Erdäpfeln, Paradeiser und Peporoni beigeben und kurz mitdünsten. Mit Suppe und Weisswein löschen. Alles bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer dreissig Min. leise machen.

In der Zwischenzeit die Fischfilets in mundgerechte Stückchen schneiden. Nach dreissig min Kochzeit gemeinsam mit den Meeresfrüchten in die Suppe Form. Alles weitere fünf bis acht min auf kleinem Feuer gar ziehen.

Als letztes die Basilikumblätter hacken und beigeben. Die Fischsuppe mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischsuppe, mit Erdäpfeln und Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche