Fischsuppe mit Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Ananas (frisch)
  • 450 g Bambussprossen (aus der Dose)
  • 350 g Fischfilets Zackenbarsch o. Goldbrasse
  • 0.5 EL Tamarindenmark
  • 2 EL Öl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0.5 EL Nuoc-Mam-Sauce
  • 0.5 Limette (Saft davon)
  • 0.5 EL Pfefferminzblätter frisch gehackt

Für Die Nuoc-Mam-Sauce:

  • 4 Chilischoten (getrocknet)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • 1 Zucker
  • 1 Weinessig
  • 1 Shrimpspaste
  • 1 Austernsauce

Die Ananas von der Schale befreien, von dem holzigen Stiel in der Mitte befreien und in Stückchen schneiden. Die Bambussprossen abrinnen und in Scheibchen schneiden. Das Fischfilet abspülen, abtrocknen und in Würfel schneiden. Das Tamarindenmark mit 1/2 Tasse Wasser bis auf die Hälfte der Flüssigkeit machen und durch ein Sieb aufstreichen. Das Öl in einem Wok oder in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Bambussprossen mit den Ananas- stücken kurz darin anbraten. Den Zucker darüberstreuen, die Tamarinden- brühe aufgiessen und umrühren. 3/4 Liter Wasser mit dem Salz aufwallen lassen, die Fischfiletwuerfel einlegen und mit dem Ingwerpulver, dem Pfeffer, der Nuoc-Mam-Sauce und dem Limettensaft würzen. Die Bambus- sprossen-Ananas-Mischung hinzufügen und die Suppe bei geringer Temperatur noch 2 bis 3 Min. machen. Mit der Minze überstreuen.

Für die Nuoc-Mam-Sauce:

Alles miteinander mischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischsuppe mit Ananas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche