Fischspiesse provencialisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Victoria-Barschfilet
  • 15 Gambas
  • 2 Paprika
  • 2 sm Zucchini
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Noilly Prat
  • 1 EL Sojasauce

Frische Kräuter:

  • Thymian
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Oregano
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

Den Fisch gut spülen und abtrocknen, in große Würfel schneiden. Die Schalen von den Gambas entfernen. Zucchini halbieren und in Scheibchen schneiden, Paprikas reinigen und in mittelgrosse Stückchen schneiden. Fisch, Zucchini und Paprikas abwechselnd auf Spiesse stecken. Aus Saft einer Zitrone, Olivenöl, Noilly Prat, Sojasauce und den gehackten Kräutern eine Marinade rühren, den Knoblauch ausdrücken und dazugeben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Spiesse in der Marinade einlegen und ungefähr 1 Stunde abgedeckt im Kühlschrank durchziehen. Nach der Hälfte der Zeit, die Spiess einmal drehen. Danach die Spiesse auf dem Bratrost von allen Seiten grillen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischspiesse provencialisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche