Fischspiesse auf Schmorgurken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 1000 g Seelachs- oder evtl. Lengfischfilet
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • 200 g Gouda (mittelalt)
  • 4 Paradeiser
  • 500 g Schmorgurken
  • 2 EL Butter
  • 4 EL Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 0.5 Bund Dille

Fischfilet in große Würfel schneiden. Aus Öl, Saft einer Zitrone und Pfeffer eine Marinade rühren, über den Fisch Form und bei geschlossenem Deckel 1/2 Stunde im Kühlschrank durchziehen. Käse ebenso in große Würfel schneiden, Paradeiser achteln.

In der Zwischenzeit die Schmorgurken von der Schale befreien, der Länge nach halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben, Gurken in Würfel beziehungsweise Stückchen schneiden.

Butter im Kochtopf zerlaufen, die Schmorgurken 8-10 Min. auf 2 bzw. Automatik-Kochplatte 4-5 dünsten, mit Weisswein löschen, mit Sojasauce, Pfeffer, Salz und Dillspitzen würzen.

Fisch, Käse und Paradeiser auf geölte Spiesse stecken. Unter der Grillbeheizung bzw. in der Bratpfanne auf 2 bzw. Automatik-Kochplatte 5-6 vorsichtig rundherum goldgelb rösten bzw. grillen. Leicht mit Salz würzen. Die Spiesse auf den Schmorgurken anrichten.

Dazu schmecken gekochte, geschälte Erdäpfel.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischspiesse auf Schmorgurken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche