Fischspieß mit Tarator-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Festfleischiges Fischfilet (Schwert oder Thunfisch)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Olivenöl
  • Paprikapukver (edelsüß)
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Lorbeerblätter (frisch)

Für die Sauce:

Das Fischfilet in ca. 2 cm starke Würfel schneiden und mit Zitronensaft, Olivenöl, Paprikapulver, Meersalz sowie Pfeffer ca. 1 Stunde marinieren. Dann die Fischstückchen abwechselnd mit je einem Lorbeerblatt auf einen großen oder mehrere kleine Metallspieße stecken. Wenn möglich über Holzkohle grillen, andernfalls in einer Teflonpfanne braten. Für die Sauce alle Zutaten in einem Mixer zu einer homogenen Sauce mixen. Die fertig gebratenen Spieße anrichten, die Sauce extra dazu reichen.

Tipp

GARUNGSZEIT: einige Minuten, je nach Größe der Würfel
BEILAGENEMPFEHLUNG: Reis und erfrischende Salate

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare7

Fischspieß mit Tarator-Sauce

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.05.2016 um 12:23 Uhr

    Aber auch nur mit Knoblauchbutter ein Gedicht.

    Antworten
  2. rudi1
    rudi1 kommentierte am 07.06.2015 um 07:43 Uhr

    total lecker!

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 06.05.2015 um 12:32 Uhr

    die Sauce klingt exzellent

    Antworten
  4. Liz
    Liz kommentierte am 07.02.2015 um 13:04 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. KarliK
    KarliK kommentierte am 23.01.2015 um 21:53 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche