Fischsouffle Mit Hirse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Seelachsfilet
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Meersalz
  • 100 g Karotten
  • 50 g Hirse
  • 125 ml Wasser
  • 6 EL Milch
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Basilikum (frisch)
  • 2 Teelöffel Arrowroot; (Pfeilwurzmehl) Butter f. d. geben

Das Fischfilet nach Belieben 10 min in das Gefriergerät des Kühlschranks legen, weil es sich dann besser schneiden lässt.

Den Fisch dann in 1/2 cm große Würfel schneiden und mit dem Saft einer Zitrone, dem Pfeffer sowie dem Salz vermengen.

Die Karotte schaben, abspülen, fein in Würfel schneiden und mit der Hirse in dem Wasser 10 min bei geschlossenem Deckel bei geringer Hitze köcheln lassen. Die Milch zufügen. Den Brei weitere 10 min ziehen, dann in einem Sieb abrinnen.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Eine feuerfeste Souffleform einfetten.

Die Eier in Dotter und Eiklar trennen. Die Gemüsehirse mit dem marinierten Fisch, dem gehackten Basilikum und den Eigelben vermengen. Die Eiweisse zu steifem Schnee aufschlagen, das Pfeilwurzmehl unterziehen. Den Schnee vorsichtig unter die Fischmasse vermengen.

Den Teig in die geben befüllen und eine halbe Stunde kochen backen. Das Souffl, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischsouffle Mit Hirse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche