Fischsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Tasse Wasser (eventuell mehr)
  • 1000 g Fischfilet
  • 2 Stk. Zitronengras (vielleicht mehr)
  • 2 Stk. Rote Zwiebeln
  • 1 Stk. Koriander, frisch (vielleicht mehr)
  • 1 Bund Langer Koriander (Pak chi Farang)
  • 1 Bund Pfefferminze
  • 1 piece Salatgurke
  • 1 Blattsalat zum Garnieren
  • 0.5 Teelöffel Salz (eventuell mehr)

Sosse:

  • 1 Knoblauch (eventuell mehr)
  • 5 Chilis
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Fischsosse
  • 3 EL Limettensaft
  • 40 g Erdnüsse

Die Erdnüsse bei mittlerer Hitze leicht anrösten. Das Fischfilet in zirka 3-5cm große Stückchen schneiden. Die Zwiebeln vierteln und in Scheibchen schneiden. Die Gurke von der Schale befreien und in schmale Scheibchen schneiden. Die Blätter der Pfefferminze abzupfen. Den Koriander abschneiden. Das Zitronengras in schmale Ringe schneiden.

Den Fisch in ein kleines bisschen Wasser mit Salz in etwa 5 Min. machen ohne umzurühren, bis der Fisch gar ist. (Im Originalrezept wird der Fisch nur mit Limettensaft mariniert, bis das Eiklar gerinnt, so dass der Fisch wie gekocht aussieht). Den Fisch aus dem Wasser nehmen und ein kleines bisschen von dem Bratensud aufheben.

Den Knoblauch gemeinsam mit den Chilis im Mörser stampfen. Das gesamte in eine kleine Schale Form. Den Zucker, Fischsosse, zirka 6El Erdnüsse, Fischsud, Limettensaft, Zitronengras und Zwiebeln einfüllen und durchrühren. Dann den Fisch einfüllen und einrühren. Zum Schluss den Koriander und die Pfefferminze unterziehen. Salatblätter auf einer Platte anrichten und den Inhalt der Schale daraufgeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche