Fischrouladen Auf Gebundenem Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Scheiben Seelachsfilet, dünn
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Sojasauce
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Teelöffel Kapern
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner, grün, eingelegt
  • 2 Teelöffel Kräutersenf
  • 2 EL Kren (aus dem Glas)
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck, dünn
  • Butterschmalz
  • Weisswein
  • 300 g Sauerkraut
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 Eidotter

1. Die Seelachsscheiben mit dem Saft einer Zitrone, der Sojasauce sowie dem Pfeffer 30 Min. einmarinieren.

2. Die Zwiebeln von der Schale befreien und hacken. Die Petersilie und die Kapern ebenfalls hacken. Die Pfefferkörner zerdrücken. Mit den Zwiebeln, der Petersilie, dem Kräutersenf sowie dem Kren mischen.

3. Die Fischscheiben mit der Menge bestreichen, zu Rouladen zusammenrollen, mit jeweils einer Speckscheibe umwickeln und zusammenstecken.

Die Rouladen in heissem Butterschmalz anbraten.

4. Das Sauerkraut in einer Bratpfanne gleichmäßig verteilen, den Wein hinzugießen, aufwallen lassen und das Schlagobers hinzfügen. Die Rouladen darin bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze in 10 bis 15 min gar ziehen.

Herausnehmen und warmstellen.

5. Die Dotter mixen und das Sauerkraut damit binden (nicht mehr machen). Die Rouladen auf dem Sauerkraut anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischrouladen Auf Gebundenem Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche