Fischröllchen Venezianisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1200 g Rotbarbenfilets; oder Merlanfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronenschale
  • 1 EL Orangenschale
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 6 EL Orangen (Saft)
  • 30 g Rosinen
  • 4 Jungzwiebel
  • 250 ml Olivenöl

Leicht Veraendert Nach:

  • Essen & trinken 1/96 von Petra Hildebrandt

Fischfilets spülen, abtrocknen und auf der Hautseite ein paarmal einschneiden.

(Merlanfilets in Längsrichtung halbieren). Salzen, mit Pfeffer würzen, mit der Hautseite nach innen zusammenrollen. Dicht aneinander in eine ofenfeste geben setzen.

Rosinen je in die Mitte der Rollen setzen, den Rest über die geben gleichmäßig verteilen. Zitronen- und Orangenschale darüberstreuen. Zitronen- und Orangensaft mit ein kleines bisschen Pfeffer durchrühren und über die Rollen gießen. Die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen, diagonal in schmale Ringe schneiden und um die Rollen gleichmäßig verteilen.

Alles gleichmässig mit dem Olivenöl begiessen und bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang einmarinieren. Am darauffolgenden Tag im heissen Backrohr bei 250 °C (Umluft 20 Min. bei 200 °C ) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. gardünsten.

Lauwarm zu Tisch bringen.

4-5 Portionen mit Brot als Hauptgericht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischröllchen Venezianisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche