Fischröllchen mit Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kräutersauce:

  • 100 g Crème fraîche
  • 180 g Joghurt (natur)
  • 1 Zitrone; nur wenig abgeriebene Schale
  • 3 EL Gemischte Küchenkräuter; z.B. Petersilie, Dill, fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Fisch:

  • 600 g Kleine Fischfilets; evt. 1/6 mehr, z.B. Rotzunge
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Kräuter-Panade:

  • Mehl (wenig)
  • 2 Eier
  • 75 g Frisches weisses Toastbrot ohne Rinde
  • 75 g Semmelbrösel (hell)
  • 3 EL Gemischte Küchenkräuter; z.B. Petersilie, Dill, fein gehackt

Entdeckt Und Probiert Von:

  • Arthur Heinzmann im November 1997 nach Betty Bossi

Für die Küchenkräuter-Sauce alle Ingredienzien durchrühren, würzen.

Fisch mit Küchenrolle abtrocknen, würzen, mit der Hautseite nach innen zusammenrollen, mit Zahnstochern verschließen.

Für die Panier Mehl auf Küchenrolle Form. Eier in einem tiefen Teller verklopfen. Toastbrot im Cutter fein mahlen, mit den Semmelbröseln und ein Drittel der Küchenkräuter vermengen, in einen flachen Teller Form. Restliche Küchenkräuter in einen separaten Teller Form. Fischröllchen portionsweise erst einmal im Mehl, dann im Ei und schliesslich in der Brot-Paniermehr-Mischung auf die andere Seite drehen, diese gut glatt drücken.

Portionenweise in der nicht zu heissen Butterschmalz unter mehrmaligem Wenden 8-10 Min. rösten. Fischröllchen in den Kräutern auf die andere Seite drehen, gut glatt drücken.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischröllchen mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche