Fischröllchen mit Apfelscheiben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Fischfilet (Kabeljau oder evtl. Rotbarsch)
  • In 8 möglichst dünnen Scheibchen
  • Zitrone (Saft)
  • Je 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 2 EL Sauerrahm
  • 4 EL Petersilie (frisch gehackt)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 0.5 1 El. Currypulver
  • 500 ml Gemüsesuppe (heiss)
  • Je 1 Prise Salz und Zucker
  • 2 Äpfel (gross)
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Butter

Die Fischfilets spülen, abtrocknen, mit dem Saft einer Zitrone beträufelt ein paar Min. durchziehen, dann mit dem Salz sowie dem Pfeffer würzen, mit der sauren Schlagobers bestreichen und mit der Petersilie überstreuen. Die Filetscheiben zusammenrollen und mit Zahnstocher zusammenstecken.

Die Zwiebeln abschälen, feinhacken und in der Butter glasig rösten.

Das Mehl und den Curry unter Rühren zufügen, mit der Gemüsesuppe auffüllen. Die Sauce zum Kochen bringen und mit dem Salz und Zucker nachwürzen. Die Fischröllchen in der Sauce bei schwacher Temperatur 15 min ziehen.

Die Äpfel abschälen, aus der Mitte je 4 dicke Scheibchen schneiden und das Kerngehäuse ausstechen. Die Apfelscheiben in den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen, in der Butter beinahe weich rösten, dann auf einer Platte warm halten.

Die Fischröllchen mit den Apfelscheiben auf eine Platte setzen und mit der Sauce begießen.

Dazu schmeckt körnig gekochter Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischröllchen mit Apfelscheiben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche