Fischragout mit Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Seehecht Filet (Tk)
  • 150 g Seelachs Filet (Tk)
  • 100 g Shrimps (tiefgekühlt)
  • 100 g Zwiebel
  • 5 g Knoblauch (1 große Zehe)
  • 350 g Grüne Paprika (2 Schoten)
  • 30 g Paradeismark
  • 15 g Maggi Delikatess Sauce
  • 125 g Rotwein (trocken)
  • 125 g Wasser
  • 10 g Sanella Leichtbutter
  • 0.25 Teelöffel Thymian
  • 1 Gestr. EL Edelsüss Paprika
  • 1 Teelöffel Fondor

Die Shrimps sowie das Fischfilet entfrosten. Den Fisch gut trocken reiben und in mundgerechte Stückchen zerteilen. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken, die Paprika Schoten vierteln, entkernen und in Streifchen schneiden. Die Leichtbutter in der Bratpfanne schmelzen und Zwiebel, Paprika und Knoblauch mit geschlossenem Deckel zirka 3 min andünsten. Den Fisch gemeinsam mit dem Wasser in die Bratpfanne Form, mit dem Fondor sowie dem Thymian überstreuen und bei kleinster Temperatur 5 min weichdünsten. Daraufhin die Shrimps dazugeben und weiter 5 min weichdünsten. In der Zwischenzeit den Rotwein mit dem Paradeismark, dem Paprikapulver und dem Bratensossenpulver mixen. Am Ende der Dünstzeit vorsichtig unter den Fisch sowie die Shrimps heben und einmal schonend für eine Minute aufwallen lassen.

Kohlenhydrate 9, 7 g Ballaststoffe

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fischragout mit Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche