Fischragout mit Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Fischragout mit Brokkoli zuerst die Butter in einem großen Kochtopf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig weichdünsten.

In der Zwischenzeit die Karotten schälen, abspülen und über dem Kochtopf auf dem Gemüsehobel in feine Scheibchen schneiden. Den Brokkoli in mundgerechte Stückchen schneiden, hinzufügen und kurz mitdünsten.

Die Erdäpfeln schälen, abspülen und kleinwürfelig schneiden. In den Kochtopf geben, mit der Gemüsesuppe aufgießen und weiter köcheln lassen.

Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, den Weißwein sowie das Schlagobers hinzufügen und 15 Minuten auf kleiner Flamme sieden.

In der Zwischenzeit den Fisch abspülen, abtrocknen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fischwürfel in das Ragout legen und bei geringer Temperatur in 6-8 Minuten gar ziehen. Den Dill abschwemmen, abtrocknen, abzupfen und klein schneiden. Das Fischragout mit Brokkoli nochmals nachwürzen und zum Schluss den Dill einstreuen.

Tipp

Zum Fischragout können Sie knuspriges Gebäck oder Reis servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Fischragout mit Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche