Fischquenelles an Käsecreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für Die Quenelles:

  • 600 g Fischfilets z.B. Lachsforelle
  • 300 g Riesencrevetten
  • 250 ml Doppelrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 3 Zucchetti möglichst lang

Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • 150 g Champignons
  • 30 g Butter
  • 250 ml Fischfond; oder evtl. Suppe
  • 50 ml Noilly Prat
  • 150 g Weichkäse
  • Salz
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Für die Quenelles muss der Fisch ganz erkaltet, d. H. gerade aufgetaut sein bzw. direkt aus dem Kühlschrank kommen, ebenso der Rahm. Den Fisch mit dem Rahm im Cutter zermusen. Würzen. Nochmals wenigstens 30 Min. erkaltet stellen.

Die Zucchetti in Längsrichtung so dünn wie möglich in Scheibchen schneiden. Am besten geht dies mit der Aufschnitt- oder evtl. Brotmaschine. Je zwei Gemüsehappen kreuzweise übereinanderlegen. Darauf einen EL Füllung Form, die Zucchettischeiben darüber übereinanderschlagen. 2 solche Päckchen je Serving machen und in einen Dämpfaufsatz legen.

Für die Sauce die Champignons fein scheibeln. Zwiebel klein hacken und mit den Pilzen in der Butter kurz weichdünsten. Mit dem Fischfond und dem Noilly Prat löschen. Sauce 3O min schonend auf kleiner Flamme sieden, dann sieben, Champignons aufheben.

Vom Weichkäse die Rinde wegschneiden, Käse würfelig schneiden und mit der gesiebten Sauce im Handrührer zermusen. Sauce und Champignons zurück in die Bratpfanne Form. Sauce würzen, zum Kochen bringen und kurz auf kleiner Flamme sieden.

Die Fischpäckchen über Dampf 10 Min. gardünsten, mit der Sauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischquenelles an Käsecreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche