Fischpaprikasch von Baja

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Karpfen
  • 20 g Salz
  • 80 g Fett
  • 100 g Zwiebel
  • 10 g Paprika
  • 2 Paprikas
  • 1 Paradeiser
  • 300 ml Sauerrahm
  • 30 g Mehl

Der gesäuberte Karpfen wird in 4 cm breite Scheibchen geschnitten, gesalzen und in einer Emailleschuessel beiseitegestellt. Die feingeschnittene Zwiebel wird im Fett gedünstet, der Paprika dazugegeben, vermengt und ein kleines bisschen Wasser daraufgegossen. Die Fischscheiben werden gemeinsam mit ihrem Saft, dem Rogen und der Milch dazugegeben. Man dünstet bei geschlossenem Deckel und gemächlich 50 min. Nach der halben Kochzeit werden die zerteilten Paprikas und Paradeiser zugesetzt. Ist der Fisch fast weich, wird das Mehl mit der sauren Schlagobers vermengt und über den Fisch gegossen. Vorher nimmt man die Fischscheiben heraus, um ein Zerfallen derweil des Rührens der Soße zu vermeiden. Man legt dann die Fischscheiben zurück und kocht kurz auf. Man gereicht mit kleinen Nockerln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischpaprikasch von Baja

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche